Wildkräuter

Meine 1. Wildkräuterwanderung

Wir waren 20 interessierte Personen, die etwas zum Thema „Wildkräuter“ wissen wollten. Es ging doch zügig voran, so musste ich mich entscheiden:

Fotografieren oder mitschreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da ich mich gegen das Schreiben entschieden habe, werde ich mir die entsprechenden Bücher kaufen. Ich will schließlich wissen, was ich finde und was ich esse.

Ich war doch sehr erstaunt, wie unachtsam man an manch gesundem „Un-„kraut vorbei läuft. Viele Kräuter schmecken nicht nur gut, sondern sie helfen auch bei so manchem Wehwehchen, ob bei Insektenstichen, bei leichten Schmerzen oder bei Magenverstimmungen. Ich werde mich mal intensiv damit auseinandersetzen, denn ich muss eh schon viele Medikamente nehmen, da bin ich dankbar für alles, was ich mit Natürlichem ersetzen kann. Selbstverständlich würde ich das nicht ohne die Absprache mit meiner Ärztin tun. Aber wenn ich mal Kopfschmerzen oder Magendrücken habe, muss es ja nicht gleich Chemie sein.

Da wir ja nur einen kleinen Teil der Wildkräuter entdeckt haben – was ja auch jahreszeitlich bedingt ist – sind für mich die entsprechenden Bücher schon wichtig. Ich gehe ja nicht nur im Mai spazieren.

Interessante Bücher zum Thema „Wildkräuter“

Die Wildkräuter der vier JahreszeitenWildkräuter - Essbare WildpflanzenEssbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger

 

 

 

 

 

Viele Tipps zur Verarbeitung von Wildkräutern

Wie gut, dass andere ihr Wissen mit mir teilen. So weiß ich jetzt genau, was ich mit den gesammelten Kräutern alles machen kann.

Das besondere Kräuterkochbuch - empfohlen von Jamie Oliver

 

Als Jamie-Oliver-Fan ist das natürlich mein Favorit!

 

 

 

Wildkräuter - Kräuter - RezeptbuchWildkräuter - Lexikon der Kräuter & Gewürze

 

Das ist meine persönliche Auswahl an Büchern.

 

 

Ich hab mir auch gleich diese Wildkräuter-Samenmischungen gekauft.

Wildkräutersamen

Ich bin gespannt, was rauskommt, wächst und gedeiht.

Meine Wildkräuter-Erfolge werde ich mit Fotos festhalten und berichten.

 

Kräuterrezepturen und TCM-Ernährungstipps

Ich habe auch noch dieses Kräuterbuch entdeckt, das zusätzlich auch noch Tipps gibt aus Sicht der TCM; z. B. die optimale Kräuter-Tee-Mischung für die Heilung. Klicken Sie einfach hier und informieren Sie sich über ein spannendes Thema.

Bis bald und viele Grüße

Petra Ellen Reimann

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken